Fast blind: was Valentina (14) mit Messi zu tun hat

Fast blind: was Valentina (14) mit Messi zu tun hat

Die 14-jährige Valentina erzählt, wie es ihr beim Homeschooling geht, warum sie Reiten liebt und was sie mit Fußballstar Messi zu tun hat.

Valentina liest mehrere Bücher in der Woche. Von Harry Potter war sie so begeistert, dass sie unbedingt nach Hogwarts fliegen wollte
Credit: privat/Adobe Stock

Mit Fußballstar Lionel Messi gemeinsame Sache machen? Das durfte Valentina (14) aus Niederösterreich. Die Schülerin ist als erste Österreicherin Teil einer weltweiten Aktion von Messi. In der Aktion geht es um Menschen, die blind sind oder sehr schlecht sehen können. Oft haben es diese Menschen nämlich schwer im Alltag. Valentina wurde für die Aktion ausgewählt, weil sie selbst nur mehr sehr wenig sieht. Aber auch noch aus einem anderen Grund: Valentina ist sehr sportlich. Sie liebt zum Beispiel das Reiten. Am Pferd merkt sie auch gar nicht, dass sie fast blind ist. „Das Pferd hat Augen und Flügel, die sie nicht hat“, das sagt ihre Mama Christa.

Schon kurz nach ihrer Geburt war klar, dass sie eine Krankheit hat, bei der sie entweder sehr schlecht sieht oder sogar voll blind wird. Auch ihr zwei Jahre älterer Bruder hat diese Erkrankung. Er ist voll blind. Wie sich die Krankheit bei Valentina entwickeln wird, wissen die Ärzte noch nicht. In den vergangenen Jahren ist ihre Sehkraft aber fast gleich geblieben.

Gerät, das vorliest

Seit der ersten Klasse Volksschule hat Valentina zwei Arten zu lesen gelernt. Die „normale“ Schrift, die sehende Menschen verwenden. Valentina sagt dazu „Schwarzschrift“. Außerdem hat Valentina gelernt, die Brailleschrift (sprich: brailschrift) zu lesen. Das ist eine Schrift aus Punkten, die mit den Fingern gelesen wird.

Bei der Aktion mit Messi hat Valentina ein Gerät bekommen. Das Gerät heißt „OrCam“. Es ist eine Art Kamera, die aber sehr klein ist und zum Beispiel an einer Brille befestigt werden kann. Mit diesem Gerät ist für Valentina der Alltag einfacher.

Wenn du wissen willst, was Valentina zu erzählen hat, dann klicke auf die Fragen unten und chatte (sprich: tschete) mit ihr!

Hallo Valentina, wie geht es dir heute?

Valentina
11. Apr. 21
Danke fürs Mitmachen!
Das Interview wurde durchgeführt von Barbara Jauk.
Fragen

Eine Ausnahme. Wie geht es dir sonst beim Unterricht daheim?

Wie kam es dazu, dass du für dieses Projekt mit Messi ausgesucht wurdest?

Findest du es sehr schade, dass du Messi nicht persönlich getroffen hast?

Was bedeutet das Gerät in deinem Alltag für dich?

Was kann das Gerät noch?

Wie funktioniert das Gerät genau?

Was ist genau mit deinen Augen los?

Hören ist sehr wichtig für dich: Wie geht es dir damit, wenn jetzt viele Maske tragen?

Welche Sinne sind bei dir noch besonders wichtig?

Bist du alleine unterwegs mit den Öffis?

Wie kommst du unterwegs zurecht?

Ich habe gehört, dass du auch sehr sportlich bist.

Das geht? Toll!

Was möchtest du später gerne werden?

Spannend! Warum genau?

Was findest du unfair?

Magst du uns etwas über deine Träume für die Zukunft erzählen?

Steckbrief:

Alter: 14 Jahre

Wohnt in: Niederösterreich

Schule: 2. Klasse HAK in Wien

Hobbys: reiten, schwimmen, Ski fahren, lesen

Haustier: Katze

Hier siehst du noch ein Video mit Valentina:

Weitere Beiträge:

1 von 4

Neueste Beiträge: