Tierisch gut am Board

Tierisch gut am Board

Bei der Hunde-Surf-WM in Kalifornien haben Vierbeiner gezeigt, was sie am Surfbrett draufhaben.

Den Hunden macht das Surfen großen Spaß
Foto: Instagram/@worlddogsurfing

Hunde am Surfbrett? Ja, das gibt es. Am Wochenende ist in Kalifornien (USA) die Hunde-Surf-Weltmeisterschaft über die Bühne gegangen. Dabei haben sich Hunde im Surfen (sprich: sörfen) gemessen. Es zählten die Sicherheit am Brett, das Auftreten, die Technik und wie lange sich die Vierbeiner auf den Brettern hielten. „Ich kann gar nicht sagen, wie sehr Charlie das liebt und wie viel Spaß er hat.“ Das sagte eines der zahlreichen Herrchen nach dem Wettbewerb. Aber am besten, du machst dir selbst ein Bild davon.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von World Dog Surfing (@worlddogsurfing)