Fußballstar wird Spielfigur bei Fortnite

Fußball-Star wird Spielfigur bei Fortnite

Der brasilianische Fußballstar Neymar leiht einer Figur im Videospiel „Fortnite“ sein Aussehen. Nicht alle finden das toll.

Neymar im Einsatz für seinen Verein Paris Saint-Germain
Foto: Imago

Er ist der Superstar auf dem Fußballfeld beim französischen Verein Paris Saint-Germain (sprich: sö schermö): der brasilianische Stürmer Neymar (sprich: näimar). Bald wird er auch in einem Videospiel zu sehen sein. Die Rede ist allerdings nicht von dem Videospiel FIFA, bei dem es um Fußball geht. Nein, Neymar leiht einer Figur in Fortnite (sprich: fortnait) sein Aussehen.

Fortnite ist ein sogenanntes „Shooter-Spiel“ (sprich: schuter), „shoot“ ist englisch und heißt „schießen“. In der Version (Battle Royale) geht es kurz gesagt darum, dass Spielerinnen und Spieler gegeneinander kämpfen und versuchen, einander zu besiegen. Das kann alleine oder in Gruppen passieren. Dabei können die Spieler auch Mauern, Brücken oder Ähnliches bauen. Das Ganze findet auf einer Insel statt. Es gibt auch immer wieder lustige Tanzeinlagen, die die Figuren machen, wenn sie gesiegt haben.

Brutal und ungesund?

Viele Kinder und Jugendliche spielen das Spiel, obwohl dort mit Waffen gekämpft wird, die echten Waffen sehr ähnlich sehen. Das gefällt vielen nicht. Auch dass ein Fußballer sich für das Spiel zur Verfügung stellt, sehen manche nicht so gerne.

Als großes Problem sehen viele vor allem, dass die Spielerinnen und Spieler sehr viel Zeit vor dem Computer verbringen. Zusätzlich zum Schulunterricht zu Hause am Computer kommt da einiges zusammen. Das kann auf Dauer ungesund sein. Wichtig ist ein guter Ausgleich, zum Beispiel raus in die Natur gehen und Sport machen.

Riesen-Fan Neymar

Neymar sagt von sich selbst, dass er ein begeisteter Fortnite-Spieler ist. Es sei sogar sein Lieblingsspiel. Auch einige andere Fußballer mögen das Spiel, zum Beispiel Antoine Griezmann (sprich: antoan grisman) vom FC Barcelona, Mesut Özil von Fenerbahce oder Zlatan Ibrahimović (sprich: slatan ibrahimowitsch) vom AC Milan. Neymar ist der erste sehr bekannte Fußballer, der im Videospiel als Figur spielbar ist. Fachleute sagen dazu „Skin“, das heißt aus dem Englischen übersetzt „Haut“. Es ist eine Art „Verkleidung“ für die Figur. Ab April soll Neymar im Videospiel dabei sein.

Auf Instagram hat Neymar gesagt, dass er einer Figur auf Fortnite sein Aussehen leiht:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von ene10ta Érre 🇧🇷 👻 neymarjr (@neymarjr)

Kann man beim Computerspielen auch etwas lernen? Hier findest du einen weiteren Artikel zu diesem Thema.

Weitere Beiträge: