Rezepttipp: So schmeckt der Advent wie früher

Rezepttipp: So schmeckt der Advent wie früher

18. Dezember: Schon zu Omas Zeiten beliebt: Der Bratapfel duftet nicht nur köstlich, er schmeckt auch so! Probier es aus.

Weihnachtszeit ist Bratapfelzeit
Foto: Adobe Stock

Du brauchst:

Dieses Rezept ist für 4 Personen.

  • 4 Äpfel
  • 4 Esslöffel gemahlene Haselnüsse
  • 1 1/2 Esslöffel Zucker
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Esslöffel Sauerrahm
  • 1 Esslöffel Rosinen
  • 10 Gramm Butter
  • 200 Milliliter Wasser

So geht’s:

  1. Du wäschst die Äpfel und entfernst das Kerngehäuse mit einem Apfelstecher.
  2. Alle anderen Zutaten außer der Butter und dem Wasser brauchst du für die Fülle. Du vermischst diese Zutaten und füllst die Äpfel mit der Masse.
  3. Die Äpfel setzt du in eine Auflaufform und belegst sie mit ein bisschen Butter. Die Form gießt du mit Wasser auf. Jetzt lässt du die Äpfel im Backrohr zirka 30 Minuten bei 170 bis 190 Grad garen. Ein Tipp:  Kontrolliere zwischendurch, dass die Äpfel nicht zu weich werden. Besonders gut dazu schmeckt Vanillesauce oder Schlag.