Rezept: Schoko-Palatschinken zum Frühstück

Rezept: Schoko-Palatschinken zum Frühstück

Wie wär’s mit einem Überraschungsfrühstück zum Muttertag? Mit diesen Schoko-Palatschinken kannst du nichts falsch machen.

Gemeinsam gelingen die Palatschinken mit Sicherheit
Foto: Adobe Stock
Schoko-Palatschinken
Foto: Adobe Stock
Du brauchst:

Zutaten für 4 Personen:

  • 150 Gramm glattes Weizenmehl
  • 250 Milliliter Milch
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 1 Teelöffel Kakao
  • Haselnusscreme
  • Staubzucker
So geht’s:
  1. Eier, Milch und Mehl gut miteinander vermischen, eine Prise Salz und Kakao zugeben.
  2. In eine flache Pfanne etwas Öl geben und erhitzen. Eine Portion Palatschinken-Teig in die Pfanne geben und den Teig gleichmäßig verrinnen lassen.
  3. Die Palatschinken bei mittlerer Hitze beidseitig goldbraun herausbacken.
  4. Wenn die Palatschinken fertig sind, im warmen Zustand mit Haselnusscreme bestreichen, eindrehen und, wenn du magst, mit Staubzucker bestreuen. Am besten noch warm servieren!


Wichtig! Kinder dürfen nicht ohne Aufsicht der Erziehungsberechtigten, Eltern, Lehrenden oder Erwachsenen Anleitungen für Kräuteranwendungen, Rezepte, Basteltipps etc. anwenden bzw. Mittel (Öle, Cremen etc.) herstellen!

 

 

Weitere Beiträge: