Rezept: Lass es krachen!

Rezept: Lass es krachen!

Eine kleine Kracheinlage für die Pause im Heimunterricht – wir haben das beste Rezept für dich!

Krachmandeln schmecken unglaublich gut und sind ganz leicht selbst zu machen
Adobe Stock
Krachmandeln
Credit: Adobe Stock
Du brauchst:
  • Mandeln, ganz und mit Schale
  • Zucker, rund 200 Gramm
  • Wasser, 100 Milliliter, das sind umgerechnet 13 Esslöffel
  • Vanillezucker, eine halbe Packung
So geht’s:
  1. Gib Wasser, Zucker und Vanillezucker in eine Pfanne. Die Pfanne sollte beschichtet sein, damit die Masse nicht so leicht anbrennt. Stell sie auf den Herd und bring sie zum Kochen.
  2. Immer gut rühren, damit nichts anbrennt!
  3. Gib jetzt die Mandeln in die Pfanne dazu. Immer weiterrühren, so lange, bis die Zuckermasse zu trocknen beginnt. Wenn die Mandeln leicht zu glänzen beginnen, sind sie fertig!
  4. Auf ein Backpapier schütten und mit einer Gabel gut verteilen, damit die Mandeln nicht zusammenkleben. Auskühlen lassen, danach kannst du es ordentlich krachen lassen!

Wichtig! Kinder dürfen nicht ohne Aufsicht oder Erlaubnis der Erziehungsberechtigten, Eltern oder Lehrenden Bastelarbeiten oder Rezepte umsetzen!

Weitere Beiträge: