Quiz: Für immer und ewig – Spuren im Internet

Quiz: Für immer und ewig - Spuren im Internet

Mit jedem Klick, den wir auf unseren Handys, am Computer oder am Tablet machen, hinterlassen wir Spuren im Netz. Welche Infos du preisgeben darfst und welche besser nicht, erfährst du in diesem Quiz.

Bevor du Informationen über dich veröffentlichst, denke gut über mögliche Folgen nach!
Foto: Adobe Stock

Ist es okay, diese Infos im Internet zu veröffentlichen?

Ein Bild von dir in der Badewanne?

Richtig! Falsch!

Stopp! Ein Nacktbild von dir hat im Internet nichts verloren. Jemand könnte es missbräuchlich verwenden. Später könntest du dich für das Bild schämen. Auch bei möglichen späteren Arbeitgebern kommt so etwas nicht gut an.

Deine Adresse?

Richtig! Falsch!

Stopp! Deine Adresse solltest du im Internet nicht angeben. Auch nicht bei Gewinnspielen. Jemand, der nichts Gutes im Schilde führt, könnte so herausfinden, wo du wohnst.

Der Name deines Lieblingsstars?

Richtig! Falsch!

OK! Du magst Rihanna oder Messi? Kein Problem. Das dürfen auch andere Nutzer des Internets erfahren.

Den Namen und die genaue Adresse deiner Schule?

Richtig! Falsch!

Stopp! Wo du zur Schule gehst, geht niemanden etwas an.

Ein Bild von deiner Schwester?

Richtig! Falsch!

Kurz nachdenken! Hast du deine Schwester davor um Erlaubnis gefragt und zeigt sie das Bild nicht in einer peinlichen Situation, dann kann es in Ordnung sein, das Bild zu posten. Beachte aber: Ist ein Bild einmal im Internet veröffentlicht, kann man es immer wieder finden.

Schlimme Schimpfwörter, die du gegen einen Lehrer richtest?

Richtig! Falsch!

Stopp! Nicht nur im echten Leben sind solche Schimpftiraden keine gute Idee. Auch im Internet haben Beleidigungen keinen Platz.

Das Foto einer deiner tollen Bastelarbeiten?

Richtig! Falsch!

OK! Du bist stolz auf eine Bastelarbeit? Kein Problem, du kannst sie im Internet auch herzeigen und dir Lob dafür holen.

Ein Foto deines Haustieres?

Richtig! Falsch!

OK! "Das ist Frodo, mein schlimmer Kater!" Diese Nachricht inklusive Foto kannst du auch im Internet veröffentlichen.

Den Namen deines Tierarztes und wann du den nächsten Termin mit Frodo hast?

Richtig! Falsch!

Stopp! Diese Information solltest du besser nicht an Fremde weitergeben. Menschen mit bösen Absichten könnten sie nutzen und dir beim Tierarzt auflauern.

Die Anzahl deiner Scores (sprich: skors) bei deinem Lieblingscomputerspiel?

Richtig! Falsch!

OK! Ohne zusätzliche Infos kannst du deine Punktezahl auf jeden Fall preisgeben.

Dein Zeugnis?

Richtig! Falsch!

Kurz überlegen! Auf dem Zeugnis steht nicht nur dein voller Name, sondern auch der Name deiner Schule. Machst du beides unkenntlich, ist es nicht so schlimm, dein Zeugnis zu posten. Aber Achtung! Spätere Arbeitgeber könnten sich für deine (schlechten) Noten auch interessieren.

Deine Lieblingseissorte?

Richtig! Falsch!

OK! Heute Erdbeere, morgen Pistazie! Ändere deinen Lieblingsgeschmack so oft du willst und teile das allen im Netz gerne mit.

Eine Krankheit, die du hast?

Richtig! Falsch!

Stopp! Dass du mit jemandem über deine Krankheit sprechen willst, ist verständlich. Suche dir dafür besser einen Freund oder eine Freundin oder Selbsthilfegruppen. Gerät diese Information in falsche Hände, könnte sie gegen dich genutzt werden.

Die Kreditkartennummer deiner Eltern?

Richtig! Falsch!

Stopp! Die Kreditkartennummer deiner Eltern solltest du nie weitergeben. Wenn du etwas online (sprich: onlein) kaufen willst, dann mache das gemeinsam mit Mama oder Papa.

Den Spitznamen deines Papas?

Richtig! Falsch!

OK! Freunde und Familie nennen deinen Papa Petzi, Ludo oder Whoofie? Kein Problem, dass du diesen Namen im Internet nennst.

Das geheime Rezept deiner Oma für deine Lieblingsnudelsoße?

Richtig! Falsch!

OK! Gut, es ist zwar nicht nett und vielleicht auch nicht clever, aber passieren wird nichts Schlimmes, wenn du das geheime Rezept deiner Oma preisgibst. Außer natürlich, sie ist dann beleidigt und kocht nicht mehr für dich!

Deine Hobbys?

Richtig! Falsch!

OK! Du magst Reiten, Fußball und Häkeln? Das dürfen auch Menschen im Internet erfahren.

Die Kontonummer deiner Oma?

Richtig! Falsch!

Stopp! Diese Information solltest du niemals weitergeben. Betrüger könnten sie nützen und deiner Oma Geld stehlen.

Das Ergebnis des letzten Fußballspiels deines Vereines?

Richtig! Falsch!

OK! Über Fußballergebnisse kannst du immer und überall sprechen. Auch im Netz. Das kann dir maximal einen Lacher bringen, wenn ihr schon wieder verloren habt. 😉

Wann du genau mit deinen Eltern auf Urlaub fährst?

Richtig! Falsch!

Überlege noch einmal gut, bevor du das postet! Menschen, die das lesen, könnten die Zeit nützen, um bei euch einzubrechen. Besser ist es, diese Information nicht mit der Welt, sondern nur mit engen Freunden zu teilen.