Kostüme auf den letzten Drücker

Kostüme auf den letzten Drücker

Feiern zu Hause: Der Faschingsdienstag ist da und du hast noch kein Kostüm? Kein Problem: Unsere Ideen werden selbst in letzter Minute fertig.

Das Kostüm für eine Superheldin haben fast alle zuhause
Foto: Adobe Stock

SUPERHELD oder SUPERHELDIN:

Das brauchst du:

  • Buntes Papier
  • eine Gummischnur
  • bunten Stoff
  • Sicherheitsnadeln
  • eine Schere
  • einen KlebstiftSo geht’s:
  1. Für die Maske findest du viele Schablonen im Internet. Zeichne die Schablone auf einem bunten Papier nach und schneide deine Maske aus.
  2. Damit die Maske auf deinem Kopf bleibt, befestige das Gummiband an beiden Seiten der Maske.
  3. Ein großes Tuch oder ein Stück Stoff kannst du als Umhang verwenden. Binde es dir einfach um den Hals.
  4. Ein echter Superheld braucht sein Zeichen auf der Brust! Schneide zum Beispiel einen Stern oder den Buchstaben deines Vornamens aus buntem Papier aus. Befestige dein Zeichen mit Sicherheitsnadeln an deinem T-Shirt.

Harry Potter-Kostüm:

Du brauchst:

  • Ein altes dunkles Leintuch
  • Runde Brille
  • Schminkstift in Schwarz, Lippenstift, rot oder rosa
  • Schere
  • Schuhband oder schwarzer Gürtel
  1. Falte das Leintuch in der Mitte. Schneide jetzt auf der gefalteten Seite in der Mitte ein Loch in das Tuch. Das Loch sollte so groß sein, dass du deinen Kopf durchstecken kannst.
  2. Mit einem Schuhband oder einem Gürtel bindest du dein Kostüm um die Mitte fest.
  3. Mit dem Schminkstift malst du dir die typische Harry Potter-Narbe auf die Stirn.
  4. Setze die Brille auf! Und fertig ist die Maskierung. Solltest du keine Brille haben, male die Brille einfach mit dem schwarzen Schminkstift auf dein Gesicht.

Piratin oder Pirat:

Du brauchst:

  • Kopftuch oder Hut
  • 1 Stück Karton oder dickes Papier in Schwarz
  • Schnur
  • Locher
  • Schere
  • Schwarzen Schminkstift
  • Gestreiftes T-ShirtSo geht’s:
  1. Für die Augenklappe schneide aus dem Karton oder dem Papier die Augenklappe aus. Sie sollte so groß sein, dass sie dein Auge verdeckt.
  2. An den Enden befestigst du eine Schnur. Das Loch dafür kannst du einfach mit einem Locher stanzen. Die Schnur in beiden Löchern einknüpfen, anlegen und hinter dem Kopf noch einmal festknüpfen.
  3. Willst du ein Pirat sein, kannst du auch mit einem schwarzen Schminkstift einen Bart oder Bartstoppel aufmalen.
  4. Hut aufsetzen oder Kopftuch binden, mit dem Knoten nach hinten!
  5. Gestreiftes T-Shirt anziehen und ahoi, fertig ist dein Kostüm!

Weitere Beiträge: