Elfjähriger erobert die Kunstwelt

Elfjähriger erobert die Kunstwelt

Der elfjährige Andres Valencia wird mit einem der berühmtesten Maler der Welt verglichen.

Andres Valencia vor seinen Bildern
Foto: Chase Contemporary

Malst du gerne? Dann bist du Andres Valencia ähnlich. Der Elfjährige malt nämlich leidenschaftlich gerne. Der Bub ist mittlerweile in der Kunstwelt sehr bekannt und wird als kleiner Picasso bezeichnet. Picasso war ein sehr bekannter Maler, Grafiker und Bildhauer aus Spanien. Seine Werke sind sehr beliebt. Sammler zahlen dafür viele Millionen Euro.

Auch Andres Valencia hat seine Bilder schon verkauft. Mehr als 120.000 Euro hat er dafür bekommen. Das ist ganz schön viel für so einen jungen Künstler. Was macht der Bub genau? Andres malt riesige, farbenfrohe Bilder, die in der Art an die Arbeiten von Pablo Picasso erinnern. Sein Stil war der sogenannte Kubismus. Mit dem Malen begonnen hat Andres schon mit fünf Jahren. Er zeichnete die Bilder berühmter Künstler in der Galerie seines Vaters ab. Mittlerweile malt der Bub Bilder, die viel größer als er selbst sind nach seinen eigenen Ideen. Er selbst sagt von sich, dass er beim Malen seine Gefühle ausdrückt. Manchmal habe er auch kurz nach dem Schlafengehen einen Einfall. Dann steht er wieder auf und beginnt mit der Arbeit. Diese Arbeit kann mehrere Tage dauern. Natürlich muss aber auch Andres wie alle Kinder in die Schule gehen.

Gutes tun

„Ich bin froh, dass ich Menschen mit meiner Kunst glücklich machen kann und sie meine Kunst in ihr Zuhause hängen können“, das sagte Andres in einem Interview. Der Elfjährige gesteht, dass er gerne ein weltweit bekannter Künstler werden möchte. Er ist bereits auf dem besten Weg. Zahlreiche Filmstars haben seine Bilder zu Hause hängen.

Andres unterstützt mit seiner Arbeit auch die Menschen in der Ukraine. Er hat ein Bild gemalt, das die Schrecken des Krieges zeigt. Das Geld, das der Verkauf des Bildes einbringt, kommt den Menschen in der Ukraine zugute.

Wer war Pablo Picasso?

Pablo Picasso ist einer der berühmtesten Künstler weltweit. Er wurde vor rund 140 Jahren in Spanien geboren. Er lebte von 1881 bis 1973. Schon als Kind begann Picasso zu malen. Später entwickelte Picasso gemeinsam mit einem anderen Künstler einen eigenen Kunststil, den sogenannten Kubismus. Beim Malen verwendete Picasso dabei oft Rechtecke, Dreiecke oder Quadrate. Picasso malte nicht nur, er zeichnete auch und war Bildhauer. Insgesamt gibt es rund 50.000 Werke von ihm.

Bilder von Pablo Picasso
Foto: Imago

Weitere Beiträge:

Aktuelles
4 von 310

12 Wochen lesen, nur € 8,90 zahlen!

  • Jetzt die Kleine Kinderzeitung zum Sonderpreis bestellen
  • Abo endet automatisch
  • Jeden Samstag eine neue Ausgabe
  • Aktuelle Nachrichten kindgerecht aufbereitet
  • Ratekrimis, Rätsel, Witze und vieles mehr