Echter Zauberspiegel entdeckt

Echter Zauberspiegel entdeckt

Nanu! Wenn man diesen Spiegel anleuchtet, wirft er ein seltsames Bild. Was hinter einem neu entdeckten uralten Zauberspiegel steckt.

Wer hat nicht schon einmal von einem Zauberspiegel geträumt?
Foto: Adobe Stock
Wird der Spiegel beleuchtet, dann wirft er ein Bild an die Wand
Foto: Cincinnati Art Museum/Rob Deslongchamps

Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste im ganzen Land? Wer kennt diesen Spruch aus dem Märchen „Schneewittchen“ nicht? Vor Kurzem wurde ein echter Zauberspiegel gefunden.
Der Spiegel lag zuvor Jahrzehnte lang in dem Lager eines Museums in den USA. Er stammt ursprünglich aus dem 15. oder 16. Jahrhundert. Der Spiegel ist also schon rund 400 bis 500 Jahre alt. Er stammt aus Asien.

Warum ist es ein Zauberspiegel?

Auf den ersten Blick schaut der Spiegel gar nicht spannend aus. Er wirkt sogar etwas trüb. Doch er birgt ein Geheimnis. Wird er nämlich mit einem starken Licht beleuchtet, dann wirft er ein Bild an die Wand. Zu sehen ist eine religiöse Figur.

Der Spiegel wirkt auf den ersten Blick trüb
Foto:

Das steht auch auf der Rückseite des Spiegels geschrieben. Der Spiegel gilt als etwas ganz Besonderes. Insgesamt soll es nur drei solcher Zauberspiegel weltweit geben.

Die Rückseite des Spiegels
Foto: Cincinnati Art Museum/Rob Deslongchamps