Basteltipp: So machst du selbst Seife

So machst du selbst Seife

Knetseife eignet sich als kleines Mitbringsel oder als Geschenk. Um sie selbst herzustellen, braucht man nicht viele Zutaten. Probier es doch aus!

Knetseife eignet sich toll als kleines Mitbringsel oder Geschenk
Foto: Adobe Stock
Knetseife
Foto: Adobe Stock
Du brauchst:
  • 4 Esslöffel flüssige Seife
  • 4 Esslöffel Speiseöl
  • 8 Esslöffel Maisstärke
  • 2 Prisen Salz
  • Lebensmittelfarbe
  • altes Marmeladenglas
  • Keksausstechformen (wenn du willst)
So geht’s:
  1. Alle Zutaten gut verkneten. Danach den Teig in 2 bis 3 Teile teilen und mit Lebensmittelfarbe einfärben.
  2. Jetzt kannst du mit deiner eigenen Seife Figuren formen. Bearbeite dazu die Seifenmasse wie Knete. Du kannst die Seife auch wie Teig ausrollen und mit Keksausstechern bearbeiten.
  3. Kleine Risse kannst du mit etwas Öl reparieren. Die Arbeitsfläche bestreust du am besten
    mit etwas Mehl. Lass deine Seife etwa drei Stunden trocknen und bewahre diese anschließend in einem Marmeladenglas auf.

Die inhaltliche Verantwortung für diesen Basteltipp liegt ausschließlich bei Kräuterwerkstatt ‒ Tina Poller: www.kraeuterwerkstatt.at

Wichtig! Kinder dürfen nicht ohne Aufsicht der Erziehungsberechtigten, Eltern oder Lehrenden Rezepte für Kräuteranwendungen etc. umsetzen bzw. Mittel (Öle, Cremen …) herstellen!

 

 

12 Wochen lesen, nur € 8,90 zahlen!

  • Jetzt die Kleine Kinderzeitung zum Sonderpreis bestellen
  • Abo endet automatisch
  • Jeden Samstag eine neue Ausgabe
  • Aktuelle Nachrichten kindgerecht aufbereitet
  • Ratekrimis, Rätsel, Witze und vieles mehr