Auch Tiere können Corona bekommen

Auch Tiere können Corona bekommen

Das Coronavirus macht auch vor Tieren nicht Halt. Angst, dich anzustecken, brauchst du aber keine zu haben.

Was gibt es Schöneres als mit seinen Lieblingen zu kuscheln?
Foto: Adobe Stock

Katzen, Hamster, Hunde, Affen oder Tiger: Ja, auch verschiedenste Tierarten können Covid-19 bekommen. Immer wieder liest man davon, dass sich Tiere in einem Zoo angesteckt haben. Vor Kurzem waren zwei Nilpferde in einem Zoo in Belgien betroffen. Eine neue Studie hat jetzt herausgefunden, wie viele Hauskatzen insgesamt sich im Frühjahr und Sommer 2020, also zu Beginn der Coronapandemie, mit dem Virus angesteckt haben. Das Ergebnis: 4 von 100 Prozent der Hauskatzen in Europa waren betroffen. Für diese Studie haben Forschende insgesamt 2.160 Blutproben von Katzen aus Deutschland, dem Großbritannien, Italien und Spanien untersucht.

Abstand halten und Hände waschen

Die Forschenden gehen davon aus, dass sich die Hauskatzen bei den Menschen angesteckt haben. Und umgekehrt? Darauf, dass auch Katzen Menschen anstecken würde, gäbe es keinen Hinweis. Kuscheln mit den Lieblingstieren ist also weiterhin erlaubt. Sollte jemand an Covid-19 erkrankt sein, unbedingt auch zu den Haustieren Abstand halten und immer gut Hände waschen. Das raten zumindest die Fachleute.