Skaterin Paige (6): Über Nacht zum Star

Skaterin Paige (6): Über Nacht zum Star

Manchmal wird ein Video innerhalb weniger Stunden Tausende Male geklickt. Sportler und Sportlerinnen wie die sechsjährige Paige werden dadurch weltberühmt.

Adobe Stock

Antauchen, lenken und schon geht es los: Der Wind bläst dir ins Gesicht. Du
wirst immer schneller und die Welt fliegt an dir vorbei. Skateboarden macht Spaß. Aber wer diesen Sport erlernen will, braucht viel Geduld und muss viel üben. So wie Paige (6). Das Mädchen ist sehr mutig und fährt mit ihrem Board auf Strecken und Rampen, auf denen normalerweise nur die älteren Kinder unterwegs sind. Das Besondere dabei: Mehr als eine Million Menschen haben Paige bereits beim Skaten zugesehen. Denn ein Video, das sie beim Skaten zeigt, wurde in den sozialen Netzwerken immer wieder geteilt, Zeitungen haben darüber geschrieben und Fernsehsender darüber berichtet.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Paige Tobin (@paigeetobin)

Auch den Namen Teodor Davidov solltest du dir merken. Ein Video hat Teodor berühmt gemacht. Denn der 12-jährige Bub aus den USA spielt Tennis ohne Rückhand. Stattdessen wechselt er den Schläger zwischen seinen Händen und schlägt auf beiden Seiten Vorhandbälle.

Mit seinem Erfolg auf dem Golfplatz sorgte Rocco (4) letztes Jahr für viel Wirbel im Internet. Roccos Vater hat nämlich ein Video geteilt, das den Buben dabei zeigt, wie ihm ein echtes „Hole-in-one“ (sprich: houl in wonn) gelingt. Damit ist gemeint, dass ein Golfspieler den Ball mit einem einzigen
Schlag einlocht.

Weitere Beiträge: