Percht oder Krampus: Das ist der Unterschied

Percht oder Krampus: Das ist der Unterschied

5. Dezember: Wenn nicht gerade Lockdown ist, laden die finsteren Gesellen in der Adventzeit zum Fürchten ein. Aber was ist eigentlich der Unterschied zwischen Percht und Krampus?

Der Krampus ist eine Teufelsgestalt und steht für das Böse. Er begleitet den heiligen Nikolaus. Man trifft ihn am 5. und 6. Dezember, wenn er von Haus zu Haus geht, oder bei Krampusläufen.

Foto: Adobe Stock

Perchten sind sogenannte Mittwintergestalten. Das heißt, sie treten zu verschiedenen Terminen mitten im Winter auf. Am häufigsten zwischen Weihnachten und dem 6. Jänner. Früher glaubte man, dass Perchten den Winter austreiben, das Böse verscheuchen und Glück bringen.

Keine Angst! Unter den Masken stecken ganz normale Menschen
Foto: Adobe Stock